Fiberlogy Easy PLA Inox

Leicht druckbares Filament mit geringen Fertigungstoleranzen in Inox

  • Hohe Genauigkeit
  • Gute Haftung
  • Hohe Qualität
  • € 21,99 (€ 2,59 / 100 g)

inkl. 20% MwSt. zzgl. Versand

Noch 2 Stück auf Lager

Zustellung am Montag, 13. Dezember: Bestellen Sie heute bis 13:30 Uhr.

Pünktliche Lieferung vor Weihnachten: Bestellen Sie bis spätestens Mo., 20. Dez. um 23:59 Uhr. Erfahren Sie mehr

Durchmesser: 1,75 mm

Auf meine Wunschliste

Art.-Nr.: FL-EASY-INOX-175-085, Inhalt: 850 g

EAN: 5902560994711

  • Hohe Genauigkeit
  • Gute Haftung
  • Hohe Qualität

Produktinformationen & technische Daten:

Art.-Nr.: FL-EASY-INOX-175-085
Hersteller-Nr.: EASY-INOX-175-085
Marken (Hersteller): Fiberlogy
Inhalt: 850 g
Durchmesser: 1,75 mm
Produktarten: PLA Filament
Farbe: Grau / Silber
Nettogewicht: 850 g
Empf. Drucktemperatur: 200 - 220 °C
Empf. Heizbetttemperatur: 50 - 70 °C

Beschreibung

Fiberlogy Easy PLA ist ein Material, mit dem Sie Drucke von sehr hoher Qualität erzielen und Komplikationen während des Druckvorgangs vermeiden können. Egal wie viel Erfahrung Sie mit dem 3D-Druck haben, der Druck mit Easy PLA ermutigt Sie zu noch ehrgeizigeren und komplexeren Projekten. All dies dank der Leichtigkeit des Druckens.

Was am Ende wirklich zählt, ist das Ergebnis. Ihre Drucke werden mit Sicherheit für andere 3D-Druckbegeisterte sichtbar. Denn nicht jeder kann eine solche Druckgenauigkeit erreichen.

Eigenschaften

  • biologische Abbaubarkeit
  • sehr gute Haftung zwischen den Druckschichten

Fragen & Antworten zu Fiberlogy Easy PLA Inox

Erhalten Sie spezifische Antworten von Kunden, die dieses Produkt erworben haben

Erfahrungsberichte unserer Kunden

1 Erfahrungsbericht in Deutsch für Fiberlogy Easy PLA Inox

3 Erfahrungsberichte in anderen Sprachen

5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
5 (100%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

5 Bewertungen
1 Erfahrungsbericht auf Deutsch
3 Erfahrungsberichte in anderen Sprachen

Schon Gewusst?

Die ersten industriellen 3D Drucker gab es bereits in den 80er Jahren als die ersten CAD Programme auf den Markt kamen.