Phrozen Water-Washable Resin Grau

Abwaschbares UV Resin für 405 nm LCD Drucker

  • Mit Wasser abwaschbar
  • Robust
  • Universell einsetzbar
  • € 49,99 (€ 5,00 / 100 g)

inkl. 20% MwSt. zzgl. Versand

Auf Lager

Zustellung am Mittwoch, 12. Mai: Bestellen Sie bis Montag um 13:30 Uhr.

Farbe:
  • Phrozen Water-Washable Resin Grau
  • Phrozen Water-Washable Resin Schwarz
Auf meine Wunschliste

Art.-Nr.: PHR-RS1000WWMG, Inhalt: 1.000 g

EAN: n/a

  • Mit Wasser abwaschbar
  • Robust
  • Universell einsetzbar

Produktinformationen & technische Daten:

Art.-Nr.: PHR-RS1000WWMG
Hersteller-Nr.: RS1000WWMG
Marken (Hersteller): Phrozen
Inhalt: 1.000 g
Produktarten: Resin
Lichtquelle: LCD
Farbe: Grau / Silber
Nettogewicht: 1000 g

Beschreibung

Die wasser-abwaschbaren Harze von Phrozen sind so konzipiert, dass sie leicht mit Wasser abgewaschen werden können. Sie sind robust, langlebig und sind für den schnellen 3D Druck geeignet.

Das Water-Washable Resin wurde speziell für 405 nm LCD-Drucker entwickelt. Aushärtezeit pro Schicht: 7 Sekunden bei Shuffle und 1,5 Sekunden bei Sonic Serie.

Dieses Harz eignet sich am besten zum Drucken von 3D-Figuren sowie von Produktprototypen.

Anwendung:

  • Spülen Sie gedruckte Objekte NICHT unter dem Wasserhahn aus
  • Wasserwaschbares UV-Harz ist genauso gefährlich wie normale UV-Harze
  • Bitte stellen Sie sicher, dass diese Chemikalien nicht in die Umwelt gelangen
  • Verwenden Sie mit Wasser gefüllte Wannen / Behälter

Fragen & Antworten zu Phrozen Water-Washable Resin Grau

Erhalten Sie spezifische Antworten von Kunden, die dieses Produkt erworben haben

Erfahrungsberichte unserer Kunden

0 Erfahrungsberichte in Deutsch für Phrozen Water-Washable Resin Grau

4 Erfahrungsberichte in anderen Sprachen

4,0 von 5 Sternen
5 Sterne
2 (25%)
4 Sterne
5 (62%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
1 (12%)
1 Stern
0 (0%)

8 Bewertungen

Es gibt noch keine Erfahrungsberichte auf Deutsch, aber 4 Erfahrungsberichte in anderen Sprachen.


Schon Gewusst?

Die ersten industriellen 3D Drucker gab es bereits in den 80er Jahren als die ersten CAD Programme auf den Markt kamen.