Micro-Swiss All Metal Hotend Kit für CR-6 SE

Upgrade für Creality CR-6 SE & CR-6 SE Max

Neu!

  • Heatbreak aus Titanlegierung
  • Definiertere Schmelzzone
  • Aluminium-Heizblock
  • € 74,99

inkl. 20% MwSt. zzgl. Versand

Auf Lager

Zustellung am Freitag, 06. August: Bestellen Sie bis Donnerstag um 13:30 Uhr.

Durchmesser: 0,4 mm

Auf meine Wunschliste

Art.-Nr.: MS-M2710-04, Inhalt: 1 Stk

EAN: 769407527953

  • Heatbreak aus Titanlegierung
  • Definiertere Schmelzzone
  • Aluminium-Heizblock

Produktinformationen & technische Daten:

Art.-Nr.: MS-M2710-04
Hersteller-Nr.: M2710-04
Marken (Hersteller): Micro-Swiss
Inhalt: 1 Stk
Produktarten: Hot-Ends
Speziell für 3D Drucker: Creality CR-6 SE, Creality CR-6 SE Max
Filamentdurchmesser: 1,75 mm

Beschreibung

Dies ist ein All-Metal Hotend Kit für CR-6 SE 3D Drucker. Die Installation erfordert absolut keine Änderungen am 3D Drucker. Ein einzigartig gestalteter Kühlblock macht ein Thermorohr überflüssig. Da kein separates Wärmerohr im Kühlblock vorhanden ist, ermöglicht es eine schnellere Wärmeableitung.

Die thermische Heatbreak besteht aus einer Titanlegierung der Güteklasse 5, um eine hervorragende thermische Isolierung zwischen dem Heizelement und dem Kühlblock zu gewährleisten. Titan ist ein extrem starkes Material und bietet eine fast dreimal niedrigere Wärmeleitfähigkeit als Edelstahl, wodurch eine definiertere Schmelzzone entsteht.

Kompatibel mit

  • CR-6 SE
  • CR-6 SE Max

Im Lieferumfang enthalten

  • Kühlblock aus Aluminium
  • Heatbreak aus Titan
  • Aluminium-Heizblock
  • Messing überzogene, verschleißfeste MK8 4mm Düse
  • Silikonsocke
  • Hardware-Kit

Fragen & Antworten zu Micro-Swiss All Metal Hotend Kit für CR-6 SE

Erhalten Sie spezifische Antworten von Kunden, die dieses Produkt erworben haben

Erfahrungsberichte unserer Kunden

Erfahrungsberichte in Deutsch für Micro-Swiss All Metal Hotend Kit für CR-6 SE

1 Erfahrungsbericht in anderen Sprachen

5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
1 (100%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

1 Bewertung

Es gibt noch keine Erfahrungsberichte auf Deutsch, aber 1 Erfahrungsbericht in einer anderen Sprache.


Schon Gewusst?

Die beliebteste Technik für den 3D Druck ist das FDM (Fused Deposition Modelling). Dabei wird mit einer heißen Düse (Hot End) Plastikdraht verschmolzen und übereinander aufgetragen.