Formfutura Engineering LCD Series Flex 63A Resin Clear

Flexibles und elastisches Resin mit sehr guter Kompatibilität

€ 79,99

(€ 159,98 / kg, inkl. 20% MwSt. - zzgl. Versand)

Inhalt: 500 g

Zustellung bis Donnerstag, 29. Februar

Auf Lager ab 28. Februar

Warum dauert es länger?

Warum dauert es länger? Dieser Artikel ist aktuell nicht in unserem Lager, trifft jedoch bald ein. Du kannst direkt bestellen – der Artikel wird nach Lagereingang sofort an dich versandt. Hinweis schließen

Kostenloser Versand nach Österreich.
Weitere Infos zu Versand & Lieferung

Eigenschaften und Vorteile

  • Hervorragende Flexibilität
  • Hohe Dehnungseigenschaften
  • Sehr Elastisch
  • Hohe Maßgenauigkeit und geringe Schrumpfung

Art.-Nr.: FF-ERLCD63-CLEA-00500, Inhalt: 500 g, EAN: 8719956550768

Produktinformationen & technische Daten:

  • Art.-Nr.: FF-ERLCD63-CLEA-00500
  • Hersteller-Nr.: ERLCD63-CLEA-00500
  • Marken (Hersteller): Formfutura
  • Inhalt: 500 g
  • Shore-Härte: A63
  • Produktarten: Resin
  • Lichtquelle: LCD
  • Farbe: Transparent
Beschreibung

Die Photopolymer-3D-Druckharze der Engineering LCD-Serie von Formfutura wurden speziell für die Kompatibilität und hervorragende Verarbeitbarkeit mit allen Arten von Open-Source-LCD-, LED- und MSLA-3D-Druckern entwickelt.

Das Engineering LCD-Serie - Flex 63A Resin ist ein sehr flexibles und extrem transparentes 3D-Resin mit einer geringen Oberflächenhärte von 63A. Die Kombination aus Flexibilität und Elastizität macht FormFuturas Engineering LCD-Serie - Flex 63A Resin zu einem sehr vielseitigen 3D-Druckharz für eine Vielzahl von Anwendungen.

Hauptmerkmale

  • Hervorragende Flexibilität
  • Hohe Dehnungseigenschaften bis zu 80%
  • Gute Elastizitätseigenschaften
  • Extrem transparent ohne Verfärbung und / oder Vergilbung
  • Hohe Maßgenauigkeit und geringe Schrumpfung
  • Fast geruchlose Verarbeitung
  • Kompatibel mit allen Open-Source-SLA-, DLP- und LCD-3D-Druckern im Bereich von 385 bis 405 nm

Anwendungen

  • Dichtungen
  • Soft-Touch-Anwendungen
  • Funktionelles Prototyping
  • Wearables
  • Short-Run-Fertigung

Vorbereitungen vor Beginn des Druckvorgangs

  • Schütteln Sie die Flasche vor jedem Gebrauch mindestens 2 Minuten lang.
  • Lassen Sie das Harz nach dem Schütteln der Flasche 10 Minuten ruhen, damit Luftblasen aus dem Harz austreten können Das Harz kann aus dem Bottich in die Flasche zurückgegossen werden, sobald der Druck abgeschlossen ist.
  • Verwenden Sie beim Umgang mit Harzen immer Schutzmaßnahmen wie Schutzbrillen und Nitrilhandschuhe.

Nachbearbeitung

  • Es wird empfohlen, den 3D-Druck nachzubearbeiten, um die Materialeigenschaften zu erreichen Spülen Sie Ihr 3D-Druckobjekt ca. 5 Minuten lang in IPA oder (Bio-) Ethanol.
  • Ein Ultraschallreiniger wird bevorzugt / empfohlen
  • Stellen Sie sicher, dass mit IPA und / oder (Bio) Ethanol gespülte Gegenstände perfekt trocken sind, bevor Sie weiter aushärten.
  • Stellen Sie die gespülten Teile mindestens 30 Minuten lang in einen gut belüfteten Bereich oder verwenden Sie mindestens 2 Minuten lang Druckluft.
  • Härten Sie Ihr Objekt in einer Hochleistungshärtungskammer für ca. 20-30 Minuten bei 65 °C aus.
  • Die bevorzugte Härtungswellenlänge liegt zwischen 300 und 410 nm.

Sicherheit

  • Bitte beachten Sie immer, dass Sie beim 3D-Druck mit Resin mit Chemikalien arbeiten und immer vorsichtig sein und die in den Sicherheitsdatenblättern angegebene persönliche Schutzausrüstung verwenden sollten.
  • Tragen Sie beim Schleifen / Schneiden des Harzobjekts immer einen Atemschutz.
  • Verwenden Sie beim Umgang mit Harzen und ungehärteten Harzgegenständen immer Nitrilhandschuhe.
Sicherheits- & Gefahrenhinweise
  • GHS07 - Ausrufezeichen
  • GHS09 - Umwelt

Sicherheitshinweise:

  • P261 - Einatmen von Staub / Rauch / Gas / Nebel / Dampf / Aerosol vermeiden.
  • P264 - Nach Gebrauch mit viel Wasser gründlich waschen.
  • P272 - Kontaminierte Arbeitskleidung nicht außerhalb des Arbeitsplatzes tragen.
  • P273 - Freisetzung in die Umwelt vermeiden.
  • P280 - Schutzhandschuhe / Schutzkleidung / Augenschutz / Gesichtsschutz tragen.
  • P362 - Kontaminierte Kleidung ausziehen.
  • P363 - Kontaminierte Kleidung vor erneutem Tragen waschen.
  • P391 - Verschüttete Mengen aufnehmen.
  • P302+P352 - Bei Berührung mit der Haut: Mit reichlich Wasser waschen.
  • P305+P351+P338 - Bei Kontakt mit den Augen: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen.
  • P333+P313 - Bei Hautreizung oder -ausschlag: Ärztlichen Rat einholen/ärztliche Hilfe hinzuziehen.
  • P337+P313 - Bei anhaltender Augenreizung: Ärztlichen Rat einholen/ärztliche Hilfe hinzuziehen.
  • P501 - Inhalt/Behälter gemäß lokalen/nationalen Vorschriften der Entsorgung zuführen.

Gefahrenhinweise:

  • H315 - Verursacht Hautreizungen.
  • H317 - Kann allergische Hautreaktionen verursachen.
  • H319 - Verursacht schwere Augenreizung.
  • H411 - Giftig für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung.
Abmessung Filamentspule

Fragen & Antworten zu Engineering LCD Series Flex 63A Resin Clear

Erhalte spezifische Antworten von Kund:innen, die dieses Produkt erworben haben.

  • Bis wie viel Grad ist das Material Temperaturstabil? Wie hoch ist die maximale Einsatztemperatur? Wie hoch ist die Tmeperatur für die Dauerbelastung?

    Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Erfahrungsberichte unserer Kund:innen

2 Erfahrungsberichte in Deutsch für Formfutura Engineering LCD Series Flex 63A Resin Clear

2 Erfahrungsberichte in anderen Sprachen

4,2 von 5 Sternen
5 Sterne
2 (33%)
4 Sterne
3 (50%)
3 Sterne
1 (16%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

6 Bewertungen
2 Erfahrungsberichte auf Deutsch
2 Erfahrungsberichte in anderen Sprachen

Kunden kauften auch

  • placeholder
  • placeholder
  • placeholder
  • placeholder

Ähnliche Produkte

  • placeholder
  • placeholder
  • placeholder
  • placeholder