E3D Hemera Direct Kit - 1.75mm

Zuverlässiger Direct Drive Extruder für 1,75 mm Filament

Bestseller

  • Praktische Montage
  • Zuverlässiger Extruder
  • Einzigartiger Kühlkörper
  • Einfache Wartung
  • € 134,99

inkl. 20% MwSt. zzgl. Versand

Versand in 1 Woche

Auf meine Wunschliste

Art.-Nr.: E3D-HEMERA-175-D-24V, Inhalt: 1 Stk

EAN: 8000021591

  • Praktische Montage
  • Zuverlässiger Extruder
  • Einzigartiger Kühlkörper
  • Einfache Wartung

Produktinformationen & technische Daten:

Art.-Nr.: E3D-HEMERA-175-D-24V
Hersteller-Nr.: HEMERA-175-D-24V
Marken (Hersteller): E3D
Inhalt: 1 Stk
Produktarten: 3D Drucker Upgrades, Extruder

Beschreibung

Der E3D Hemera - ehemals Hermes - ist das beste Extrusionssystem, das E3D jemals hergestellt hat. Es kombiniert das marktführende V6-HotEnd mit einem brandneuen Filamentantrieb zu einem reaktionsschnellen Direktantriebsextrusionssystem, das mit flexiblen Filamenten eine beispiellose Leistung bietet.

Dual-Drive

Für E3D Hemera hat sich E3D zu einer Doppelantriebsanordnung aus gehärtetem Edelstahl entschieden, die einen enormen Grip gegenüber Einzelantriebssystemen bietet. Tatsächlich können Filamente mit bis zu 10 kg Kraft geschoben werden. Die sekundäre Getriebewelle befindet sich auf einem beweglichen, gefederten Leerlaufrad, mit dem der Benutzer die Filamentspannung einstellen kann.

Kompaktes, integriertes System

E3D Hemera ist ein System von Komponenten, die als ein einziges kompaktes Produkt nahtlos zusammenarbeiten. Es verfügt über einen kundenspezifischen Motor, der auf einem NEMA17 basiert, sowie über ein eigenes Faceplate-Design, das es ermöglicht, dem Benutzer mehr Komfort zu bieten, z. B. Steckplätze zu montieren und ein sehr kompaktes System herzustellen.

Filamentextrusion wie kein anderer Extruder
Hemera extrudiert Filamente wie kein anderes Extrusionssystem. Erst wenn Sie ultra-flexible Materialien drucken, können Sie das volle Ausmaß der Filamentförderleistung und Zuverlässigkeit erfahren. Dieses außergewöhnliche System hat auch erhebliche Auswirkungen auf den Druck von starren und halbstarren Materialien wie PLA oder Nylon.

Montage

Hemera bietet praktische T-Slots für die einfache Montage an Ihrem Drucker sowie Platz für weiteres Zubehör, Teilelüfter und Bettnivellierungssonden.

Einzigartiger Kühlkörper (Heatsink)

Das Design des Hemera-Kühlkörpers stellt sicher, dass der Luftstrom sowohl vom HotEnd als auch vom beheizten Bett nach oben und weg geleitet wird, wodurch das Risiko von Verwerfungen und ungleichmäßigen Spannungen im gedruckten Teil verringert wird.

Benutzerzentriertes Design

Die Interaktion mit Hemera erfolgt von oben. Zum Einstellen der Filamentspannung dreht der Benutzer einfach eine Rändelschraube und ein Nockenschiebemechanismus mit einer unverlierbaren Mutter drückt eine Feder zusammen und belastet die Spannrolle. Die Filamentspannung wird durch Drehen im Uhrzeigersinn erhöht und durch Drehen gegen den Uhrzeigersinn verringert. Einfach.

Wenn Sie Hemera zur Wartung zerlegen müssen, können Sie leicht auf die internen Mechanismen zugreifen, indem Sie den Lüfter entfernen und die beiden Schrauben der Frontplatte lösen. Der vollständige Zugriff ermöglicht das Reinigen und Austauschen von Teilen, auch wenn Filament geladen ist. Wenn Sie die Frontblende abnehmen, werden das Filament, die Spannrolle und die Feder zu einer sauberen Einheit.

Weitere Informationen

Kompatibel nur mit 1,75 mm Filament.

Bitte überprüfen Sie vor dem Kauf die Netzspannung Ihres 3D-Druckers.

Über E3D

Ersatzteile

Videos zum Produkt:

Fragen & Antworten zu E3D Hemera Direct Kit - 1.75mm

Erhalten Sie spezifische Antworten von Kunden, die dieses Produkt erworben haben

  • Habe momentan TMC2209 Driver. Wenn ich auf den Hemera upgrade sollte ich dann gleich auf einen anderen Stepperdriver upgraden? Auf welchen am besten?

    Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

  • Hallo eine Frage wie sieht das mit meinem Sovol SV01 aus, kann ich den Hemera installieren bzw. welches Modell ist das richtige 12 oder 24V. Wenn ja gibt es eine Anleitung dafür

    Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

  • Wir sieht es aus mit dem anycubic Chiron? Passt das System ohne viel zu Moden bzw zu drucken ?

    Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

  • Ist der E3D Hemera Direkt Kit - 1,75 kompatibel für German Rep Rap X400

    Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

  • Ist die Einheit in dem Bild in einem artillery sidewinder x1 erbaut und wenn ja wie aufwendig ist das und müssen hierfür erst irgendwelche Teile gedruckt werden?

    1 Antwort, letzte Antwort vom 28. Februar 2020

Alle Fragen anzeigen

Erfahrungsberichte unserer Kunden

4,8 von 5 Sternen
18 (85%)
2 (9%)
1 (4%)
0 (0%)
0 (0%)

21 Bewertungen
11 Erfahrungsberichte auf Deutsch
8 Erfahrungsberichte in anderen Sprachen

Die beliebteste Technik für den 3D Druck ist das FDM (Fused Deposition Modelling). Dabei wird mit einer heißen Düse (Hot End) Plastikdraht verschmolzen und übereinander aufgetragen.