bqHephestos 2

DIY-Drucker für professionelle Anwendungen

(7)

  • Extruder mit Doppelantrieb
  • Automatische Nivellierung
  • Open-Source
  • 2-Jahre Garantie
  • € 848,99

inkl. 20% MwSt. zzgl. Versand

Noch 1 Stück auf Lager

Zustellung am Montag, 25. Juni: Bestellen Sie bis Freitag um 10:00 Uhr.

Auf meine Wunschliste

Art.-Nr.: SCH-H000187, Inhalt: 1 Stk

EAN: 8435439851657

  • Extruder mit Doppelantrieb
  • Automatische Nivellierung
  • Open-Source
  • 2-Jahre Garantie

Produktinformationen & technische Daten:

Art.-Nr.: SCH-H000187
Hersteller-Nr.: H000187
Marken (Hersteller): bq
Inhalt: 1 Stk
Kategorie: 3D Drucker
Drucktechnologie: FFF - FDM - LPD
Druckerdisplay: LCD - Display
Unterstütze Betriebssysteme: Windows (7 +), Mac OS X (10.7 +), Linux (Ubuntu 12.04 +)
Extruder: Single
Schnittstellen: SD - Karte, Micro-USB Anschluss
Unterstützte Formate: STL, OBJ
Beheizte Bauplatte: Nein
Beheizter Bauraum: Nein
Druckgeschwindigkeit: > 80 mm/s
Düsendurchmesser: 0,4 mm
Bauraum [LxBxH]: 210 x 297 x 220 mm
Geräteabmessungen o. Spule [LxBxH]: 450 x 516 x 571 mm
min. Layerhöhe: 50 µm
Filamentdurchmesser: 1,75 mm
Druckmaterial: PLA Filament, Spezial Filament

Beschreibung

Der bq Hephestos 2 ist der zweite DIY-Drucker von bq. Der Prusa i3 Hephestos basiert auf dem Prusa i3 welches eines der beliebtesten Modelle weltweit ist.
Der Hephestos 2 ist eine Weiterentwicklung des Hephestos und bietet einige spannende Neuerungen an.

Das Druckvolumen wurde auf 210 x 297 x 220 mm erhöht und ist somit sogar größer als jenes von der bq Witbox.

Testbericht vom bq Hephestos 2 im Dauertest.

Der Aufbau

Der Hephestos 2 ist ein sehr stabiler Drucker. Die beim Hephestos verwendeten Kunststoffteile wurden beim Hephestos 2 mit Metallteilen ersetzt. Für die robuste Struktur sind Materialien wie Aluminium und Stahl verantwortlich.
Der neue 3D Drucker von bq verfügt über drei Auflagepunkte und ein auf der Z-Achse bewegliches, einziehbares Standbein.

Der Zusammenbau

BQ hat sich das Ziel gesetzt einen Drucker zu entwerfen der in weniger als 2 Stunden druckbereit ist. Das ist bq mit dem Hephestos 2 auch gelungen.
Mithilfe einer besseren Verpackung und auch der Reduzierung an Zusatzelementen benötigt der Zusammenbau deutlich weniger Zeit als beim normalen Hephestos.

Der Druck

Der Hephestos 2 kann 3D Modell aus den meisten Filamenten wie PLA, Holz oder sogar Metallfilamenten herstellen.
Durch den neu entwickelten Extruder von bq und seinem Doppelantriebsgetriebe ist die problemlos möglich.
Der Hephestos 2 kann durch den neuartigen Extruder auch problemlos flexible Materialien wie das FilaFlex drucken.

Nivellierung

Durch den induktiven Sensor hat der Hephestos 2 immer einen konkreten Abstand zum Bett und stellt perfekte Modelle her.
Der induktive Sensor erzeugt ein Magnetfeld und dadurch erkennt er den Abstand zum Druckbett und benachrichtigt den Benutzer über eine kleine rote LED das die Position korrekt ist. Dadurch kann das Bett perfekt manuell nivelliert werden.

Eine weitere Möglichkeit bietet die automatische Nivellierung. Der Sensor misst die Neigung des Druckbetts und passt die Bewegungen des Druckers an. Damit ist auch ein Druck auf schräger Oberfläche problemlos machbar.

Die Elektronik

Die Bestandteile der Hauptelektronik des Hephestos 2 sind auf einem einzigen Board integriert.
Die Elektronik verfügt über neue Funktionen und auch über einen Micro - USB Anschluss. Die Benutzeroberfläche des neuen grafischen LCD wurde auch weiterentwickelt um das Benutzererlebnis einfacher zu machen.

100% Open Source

Der Hephestos 2 sowie auch die Firmware des Geräts sind zu 100% frei und können von jedem weiterentwickelt werden.

Weitere Informationen

Empfohlene Software:

Cura, slic3r, Repetier, Kisslicer

Auflösung:

  • Sehr hoch - 50 µm
  • Hoch - 100 µm
  • Mittel - 200 µm
  • Niedrig - 300 µm

Zubehör

Ersatzteile


Videos zum Produkt:

  • Montage

  • 3DJake Oster-Special

  • FilaFlex

Fragen & Antworten zu bq Hephestos 2

Erhalten Sie spezifische Antworten von Kunden, die dieses Produkt erworben haben

Erfahrungsberichte unserer Kunden

4,9 von 5 Sternen
6 (85%)
1 (14%)
0 (0%)
0 (0%)
0 (0%)

7 Bewertungen
4 Erfahrungsberichte auf Deutsch
2 Erfahrungsberichte in anderen Sprachen

3D Druck Technologie wurde bereits in vielen Spielfilmen wie zum Beispiel in Iron Man, Jurassic Park, Avatar und der Hobbit genutzt.