BondTech Direct Drive System für CR-10S

Das ultimative Upgrade für den Creality CR-10S

Bestseller

  • Verarbeitungstemperatur bis zu 285 °C
  • All-in-One
  • Höhere Druckqualtiät
  • Größere Materialvielfalt
  • € 279,99

inkl. 20% MwSt. zzgl. Versand

Noch 8 Stück auf Lager

Zustellung am Dienstag, 20. August: Bestellen Sie bis Montag um 12:30 Uhr.

Auf meine Wunschliste

Art.-Nr.: BTE-EXT-KIT-66, Inhalt: 1 Stk

EAN: 7350011410606

  • Verarbeitungstemperatur bis zu 285 °C
  • All-in-One
  • Höhere Druckqualtiät
  • Größere Materialvielfalt

Produktinformationen & technische Daten:

Art.-Nr.: BTE-EXT-KIT-66
Hersteller-Nr.: EXT-KIT-66
Marken (Hersteller): BondTech
Inhalt: 1 Stk
Produktarten: 3D Drucker Upgrades
Speziell für 3D Drucker: Creality CR-10S
Filamentdurchmesser: 1,75 mm

Beschreibung

Die einzigartige Dual-Drive-Technologie von Bondtech im BMG-Extruder in Kombination mit einem echten E3Ds v6 HotEnd ermöglicht Ihnen eine problemlose Materialzuführung und die Verwendung einer Vielzahl von Materialien.

Die Gehäuseteile sind mit PA12 (Polyamid) für maximale Festigkeit und Präzision mit SLS-Technologie in Industriequalität bedruckt.

Das Direct Drive System (DDS) für CR-10S von Bondtech bietet dem Benutzer mehr Möglichkeiten:

  • verschiedene Materialien
  • Düsen mit höherem Durchfluss
  • dünnere Schichten
  • höhere Druckqualität

BONDTECH DIRECT DRIVE SYSTEM

Diese All-in-One-Lösung ist einfach zu installieren. Das DDS von Bondtech verwendet doe einzigartige Dual-Drive-Technologie mit einer Innenübersetzung von 3:1 und 415 Schritten pro mm. Im DDS wird auch das V6 HotEnd von E3D verwendet, mit dem eine breite Palette von Filamenten auf dem Markt bei Verarbeitungstemperaturen von bis zu 285 °C leicht gedruckt werden kann.

Auch das Design des Gehäuses wurde gründlich konstruiert. Seine Geometrie ermöglicht eine effektive Kühlung des Hot-Ends, indem die Platzierung des Sunon 4010-Axiallüfters und die Ausrichtung des Kühlluftstroms optimiert wurden. Neben der Kühlung des Hot-Ends hat BondTech auch eine effektivere Kühlung der Teile erreicht, indem ein Radialventilator (Sunon 5015) und eine Lüfterhaube verwendet werden, die den Luftstrom direkt auf die Düsenspitze lenken. Das Filamentsensorgehäuse wurde ebenfalls neu gestaltet. Kein Schneiden oder Löten nötig. Die alten Kabel und Komponenten, die entfernt werden müssen, bleiben erhalten und können wiederverwendet werden.

MULTI-MATERIALFÄHIGKEIT

Unser Bondtech-Extruder fördert alle Materialien mit hoher Zuverlässigkeit, von glatten Nylons und weichen TPU / TPE-Filamenten bis zu hochsteifen und manchmal spröden, mit Kohlenstoff gefüllten, hochfesten Materialien. Der Extruder ist für Filamente mit 1,75 mm ausgelegt.

BONDTECH DUAL-DRIVE

Die einzigartige Dual-Drive-Technologie sorgt für einen unterbrechungsfreien Materialfluss ohne Angst vor Schlupf oder Slipping auch unter den anspruchsvollsten Bedingungen. Bondtech-Anwender auf der ganzen Welt werden bestätigen, dass die Extruder auch bei Drucken mit Tausenden von Einziehvorgängen einwandfrei arbeiten, mit unerreichter Präzision und ohne Beschädigung oder Abnutzung des Filaments.

Weitere Informationen

Fragen & Antworten zu BondTech Direct Drive System für CR-10S

Erhalten Sie spezifische Antworten von Kunden, die dieses Produkt erworben haben

Erfahrungsberichte unserer Kunden

4,8 von 5 Sternen
3 (75%)
1 (25%)
0 (0%)
0 (0%)
0 (0%)

4 Bewertungen
1 Erfahrungsbericht auf Deutsch
1 Erfahrungsbericht in anderen Sprachen

Das erste Objekt aus Asteroidenmaterial, welches 3D-gedruckt worden ist, ist ein Raumschiffprototyp.